Historie - reprostyle

Wir entwerfen Möbel - seit 1999 - von der Idee zum Produkt

Wir entwerfen Möbel

"Unsere Entwürfe verbinden klassische Formen in traditioneller Bauweise mit moderner Funktionalität." Jenny & Peter Konkel

Geschäftsgründung 1998 / Laden in der Großbeerenstraße, Berlin Kreuzberg

Das Gewerbe in seiner heutigen Form wurde 1998 gegründet (reprostyle Entwürfe, seit 1999)  und bezog seine ersten Geschäftsräume in der Großbeerenstraße in Berlin Kreuzberg. Den Schwerpunkt bildeten damals original gefasste antike Bauernmöbel und bäuerliches Handwerksgerät sowie Weichholzmöbel des neunzehnten und beginnenden zwanzigsten Jahrhunderts.
History reprostyle 1998-99
Zeitgleich wurde ein regelmäßiger Stand auf dem international bekannten Antik & Trödelmarkt an der Straße des 17. Juni etabliert. Die Anfertigung von Tischen in Sondermaßen wurden bereits vereinzelt in den frühen Geschäftsjahren realisiert.
Antik und Kunstmärkte
v.l. Straße des 17. Juni, Berlin - Bölschestraßenfest, Berlin - Kampnagel, Hamburg - Ostbahnhof, Berlin

Neue Geschäftsräume in der Blücherstraße, Berlin Kreuzberg

1999 wechselten wir den Standort und eröffneten unsere neuen Geschäftsräume mit den Schwerpunkten Kunst, Antiquitäten & Einrichtungsobjekten in einer ehemaligen Kunstgalerie in der Blücherstraße Berlin Kreuzberg. Zunächst umfasste das Sortiment ausschließlich antike Möbel mit dem Schwerpunkt Tische und Sitzmöbel. In der Tradition der vormals als Kunstgalerie genutzen Ausstellungsräume wurden auch weiterhin Werke Berliner Künstler ausgestellt. Des Weiteren wurden ausgesuchte Kleinantiquitäten, Grafik sowie sakrale und ländliche Volkskunst angeboten. In diesen Jahren erfolgte der Verkauf ausschließlich über das Geschäft und zahlreiche Berliner Kunst und Antiquitätenmärkte.
Im Verlauf verlagerte sich zunehmend der Schwerpunkt auf die Neuanfertigung von Tischen, Stühlen, Regalen und Stehpulten nach Maß im Stil historischer Vorlagen. Dadurch wurde die Zusammenarbeit mit einer Tischlerei interessant und schon 1999 wurden erstmals zwei Stuhlmodelle und zwei Tischmodelle in Serie hergestellt. Diese ersten beiden Stuhlmodelle wurden unter der Marke Konkel & Mayr Berlin entworfen.
Ladenansicht Blücherstraße, Berlin Kreuzberg

Umzug in die Gneisenaustraße, Berlin Kreuzberg, Tisch-nach-Maß / reprostyle

Im Januar 2000 wurden schließlich die Geschäftsräume in der Gneisenaustraße 72 (Berlin, Kreuzberg) im gleichen Kiez bezogen. Die Verlegenheit selten den perfekt passenden Tisch anbieten zu können, ließ die Idee reifen, Tische nach Maß herzustellen. Das wurde schließlich die zentrale Geschäftsidee der Gneisenaustraße und "Tisch-nach-Maß" wurde auch Online etabliert und der bereits 1999 entwickelte Name "reprostyle" ebenfalls innoviert. Geisteshaltung dieser neuen Idee eigene Möbel zu entwerfen war: "ein Massivholzmöbel von reprostyle sollte nicht nur "oberflächlichen" Werten entsprechen, sondern auch in seiner Konstruktion dem Rohstoff Holz die Haltbarkeit verleihen, die wir von antiken Möbeln kennen". Mit Bezug der Geschäftsräume in der Gneisenaustraße 72 im Jahr 1999/ 2000 wurden völlig neue Konzepte erarbeitet und in Folge weitere Möbel nach unseren Entwürfen angefertigt. So entstanden neue Prototypen und letztendlich die umfangreiche heutige reprostyle Linie mit mittlerweile eigenen Klassikern. Durch Wegzug aus Berlin wurde der Laden 2013 geschlossen und der Geschäftssitz nach Kemnitz (bei Bernstadt) in die Oberlausitz auf das ehemalige Rittergut Niederkemnitz (Niederhof) verlegt.
Ladenansichten Berlin, Gneisenaustraße

Internet - von der Visitenkarte zum Onlineshop

Das stetig wachsende Internet eröffnete einen weiteren neuen "Standort". Zunächst nur als Visitenkarte im Netz vertreten, entwickelte sich der Onlineshop neben der Homepage als Informationsquelle zunehmend. Mit nur zehn Artikeln war ab 2009 ein Shop in die Homepage integriert. Infolge dessen verlagerte sich auch der Kontakt zum Kunden von der physischen Ebene immer mehr auf den Konakt via Mail und über verschiedene Onlineportale. Die Möglichkeit, Möbel auf seine individuellen Bedürfnisse maßschneidern zu können, führte durch das Internet vermehrt zur  gemeinsamen Konzepterarbeitung mit dem Kunden auf überregionaler und digitaler Ebene.
reprostyle im Internet Oktober 2003 und Januar 2007
reprostyle im Internet Oktober 2003 und Januar 2007
2009 - der erste Shop wird in die Homepage integriert
2009 - der erste Shop wird in die Homepage integriert

Umzug in die Oberlausitz

Von dem historische Ambiente der alten Natursteinmauern inspiriert, wurde seit 2012 an dem Ausbau von Ausstellungsräumen am jetzigen Geschäftssitz gearbeitet. Ein alter Stalltrakt wird zukünftig sowohl das reprostyle Sortiment ausstellen, als auch ein gemischtes Angebot von restaurierten antiken Möbeln. Auch ist ein Angebot an Ersatzteilen für die Restaurierung antiker Möbel und Pflegemittel für Massivholzmöbel geplant.
Ladenansichten Kemnitz, Oberlausitz
Mittlerweile umfasst unser Angebot eine Vielzahl stabiler Gebrauchsmöbel, die vom Kunden individuell den familiären und räumlichen Bedürfnissen angepasst werden können.

Zu unseren Kunden zählen seit 1999 national und international Opern und Schauspielhäuser, Theater, Museen, Universitäten, Kliniken, Hotels, Pensionen, Gastronomiebetriebe sowie viele tausend private Haushalte.

Stempel auf unseren Möbeln - von 1999 bis heute

Möbelstempel auf unseren Entwürfen 1999 bis heute

Unsere Logos

Logos reprostyle

Visitenkarten bis 2013

reprostyle Visitenkarten bis 2013

Visitenkarten ab 2013

reprostyle Visitenkarten ab 2013
Regale und Bücherschränke nach Maß von reprostyle
Regale und Bücherschränke nach Maß von reprostyle